20180108_131245.jpg

Hi.

Herzlichst Willkommen auf meinem Blog! Ich bin eine Bio-Hipster-Muddi mit Liebe für gutes Essen, meinen Beruf die Medizin, Family-Kram und Firlefanz. Ich hoffe, es gefällt.

 

 

Salat des Monats °August°

Salat des Monats °August°

Hallo August, hallo du toller Monat!! Alles schmeckt so köstlich gerade, ich esse mindestens 6 große Tomaten täglich und schaffe generell so unglaublich viel Gemüse und Obst wöchentlich ran, dass man meinen könnte hier lebt ne Hasenfamilie..... 

Dieser Salat ist leicht und trotzdem total sättigend und schmeckt einfach nach Sommer pur. Probiert es aus!

Sommersalat

Was ihr braucht (für 2 Personen):

  • 1 Dose dicke weiße Bohnen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft (oder weißer Balsamico)
  • Salz und Pfeffer

 

  • 5 frische Tomaten
  • eine Handvoll Oliven (ich fand Kalamata sehr passend)
  • 1 Viertel Fadenbrot oder Baguette (gerne vom Vortag)
  • 4 EL Olivenöl
  • eine Handvoll Sprossen (ich hatte Senf-Sprossen) oder Kresse
  • Dressing: Olivenöl, Balsamico, Zitrone, S+P

So wird's gemacht:

Bohnen abtropfen lassen und mit dem Olivenöl, Tomatenmark, Zitrone und S+P vermischen. Beiseite stellen. Tomaten waschen, würfeln. Fladenbrot ebenfalls würfeln und in einer Pfanne mit 4EL Olivenöl knusprig anbraten. Etwas salzen. Tomaten auf Tellern anrichten, Bohnen, Oliven und die Brotwürfel darüber geben. Mit dem Dressing beträufeln und Kresse oder Sprossen darüber geben. Wer mag isst Feta dazu.

Guten Appetit!

Brotsalat
Der erste Geburtstag. Die perfekte Torte (ohne Zucker) und weitere Impressionen

Der erste Geburtstag. Die perfekte Torte (ohne Zucker) und weitere Impressionen

Mein allerliebstes Sommeressen. Parmigiana di Melanzane alla Judith

Mein allerliebstes Sommeressen. Parmigiana di Melanzane alla Judith