20180108_131245.jpg

Hi.

Herzlichst Willkommen auf meinem Blog! Ich bin eine Bio-Hipster-Muddi mit Liebe für gutes Essen, meinen Beruf die Medizin, Family-Kram und Firlefanz. Ich hoffe, es gefällt.

 

 

Salat des Monats °Juni°

Salat des Monats °Juni°

Nur noch eine (EINE!) Woche gibt es Spargel zu kaufen, dann ist es für dieses Jahr schon wieder vorbei! Ich glaube Spargel ist echt das letzte Produkt was sich nur zeitlich begrenzt kaufen lässt, das finde ich irgendwie echt cool. Macht es besonders und wertvoll, oder? 

Mit diesem Salat gönnen wir dem Kaisergemüse noch mal einen würdevollen Abgang. Die Kombi aus Spargel mit nussigem Quinoa, süßen Erdbeeren, kanckigen Cashews, würzig-blumigen Basilikum und frischer Zitrone ist unglaublich lecker. Probiert es unbedingt aus und vergesst nicht die Zitronenschale an das Dressing zu tun. Das gibt den Kick!

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Bund Spargel
  • 250g Erdbeeren
  • 1 Beutel Quinoa-Mix (125g)
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 Handvoll Cashewkerne

Dressing: 

  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronenschale
  • 2 EL weißen Balsamico
  • 1 TL Salz

 

Zubereitung:

Quinoa nach Packungsanleitung garen und beiseite stellen. Spargel und Erdbeeren putzen, den Spargel in kochendem Wasser mit 1 TL Salz und 1 TL Zucker bissfest garen (etwa 12min).

Dressing anmischen und unter den Quinoa rühren, Spargelstangen dritteln, Erdbeeren in Scheiben schneiden, Basilikum sanft zerrupfen. Cashews in einer Pfanne ohne Öl vorsichtig rösten. Alle Zutaten miteinander mischen und auf Tellern anrichten.

Guten Appetit!

 

20180513_192943.jpg
20180513_193102.jpg
Pancakes für den Familientisch

Pancakes für den Familientisch

°Classy° Frischkäsetorte mit Holunderblütensirup

°Classy° Frischkäsetorte mit Holunderblütensirup