20180108_131245.jpg

Hi.

Herzlichst Willkommen auf meinem Blog! Ich bin eine Bio-Hipster-Muddi mit Liebe für gutes Essen, meinen Beruf die Medizin, Family-Kram und Firlefanz. Ich hoffe, es gefällt.

 

 

Kürbiskern-Granola mit PumpkinSpice

Kürbiskern-Granola mit PumpkinSpice

Whooooop, ich habe mal wieder Granola gemacht! Und zwar in der Herbst und Pumpkin-Spice Edition! Pumpkin-Spice kennt Ihr wahrscheinlich schon alle von diversen Blogs oder jedenfalls den Geschmack von dem PSL (cool für "PumpkinSpice-Latte) von Starbucks. Das Getränk hat, glaube ich, eine Million Kalorien und ist heftig süß, der Geschmack des Gewürzes ist aber echt lecker. Ich mische mir das schon seit Jahren selber und verwende es für Getränke, Porridge, Kuchen oder jetzt eben für dieses Granola. Herbst-Feeling pur <3

20171028_133746.jpg

Pumpkin Spice:

  • 2EL Zimt
  • 1EL gemahlener Ingwer (als trockenes Pulver)
  • 2TL Muskatpulver
  • 1/2 TL Nelken, gemahlen
  • 1/2 TL Piment, gemahlen

alles vermischen und in einem Glas luftdicht aufbewahren.

Für das Granola:

Zuerst karamellisiert man hierfür Kürbiskerne. Und die schmecken schon solo soooo gut, kann man auch verschenken oder als (semi-)gesunden Fernweh-Snack feiern...

Dafür braucht Ihr:

  • 250gr Kürbiskerne
  • 1 EL Butter
  • 70gr flüssiger Honig
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1-2 TL Pumpkin Spice
  • 1 gute Prise Salz

Außerdem:

  • 300gr Haferflocken grob oder 5-Korn-Flocken-Mix
  • 1TL Pumpkin Spice
  • 150gr Ahornsirup
  • 3 EL Kokosnussöl oder Rapsöl
  • 1 gute Prise Salz
  • wer mag kann noch Sonnenblumenkerne, Hanfsamen, Quinoa oder andere Kerne hinzufügen. Auch getrocknete Cranberries oder Rosinen kann ich mir gut vorstellen.

So wird's gemacht:

Butter in einer Pfanne schmelzen und die Kürbiskerne sowie das PumpkinSpice dazu tun. Alles vorsichtig unter ständigem Rühren etwas anrösten bis es leicht gold-braun wird. Honig, braunen Zucker und Salz hinzufügen und 2-3 Minuten sanft weiter brutzeln lassen.  Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech ausbreiten und abkühlen lassen. Dann auseinander brechen.

Haferflocken, PumpkinSpice und Salz in einer Schüssel mixen. Ofen auf 250° Umluft vorheizen.

In der Pfanne nun den Ahornsirup mit dem Kokosnussöl zum kochen bringen und unter Reduzierung der Hitze 2 Minuten köcheln lassen. Über dem Haferflocken-Mix verteilen, gut mixen, und das Ganze auf einem Blech ausbreiten.

Für ungefähr 15-25min backen, dabei mehrfach umrühren. Gut im Auge behalten, da der Sprung von goldbraun zu verbrannt recht schnell geht (evtl habe ich dieses Rezept zweimal ausprobiert...)

Nach dem rausholen ist das Granola zunächst noch weich, erst nach dem Auskühlen wird es richtig schön knusprig. Also nicht wundern :) 

Nun könnt ihr es mit den zuvor auseinander gebrochenen, karamellisierten Kürbiskernen mischen und losessen!

20171028_133241.jpg

Am knusprigsten bleibt es, wenn man es im Kühlschrank aufbewahrt.

Das ganze mit griechischem Joghurt und Früchten ist ein Traum. Oder mit Milch ganz pur, oder auf ner Smoothie-Bowl, oder als Crumble auf überbackenen Äpfeln oder............. got it?

IMG_20171028_175932_818.jpg

 

Ich wünsche euch duftende, gemütliche Herbststunden <3

Buddhabowls, ein paar Ideen

Buddhabowls, ein paar Ideen

Weihnachtsgeschenke-Ideen. Jahhahaha!

Weihnachtsgeschenke-Ideen. Jahhahaha!