20180108_131245.jpg

Hi.

Herzlichst Willkommen auf meinem Blog! Ich bin eine Bio-Hipster-Muddi mit Liebe für gutes Essen, meinen Beruf die Medizin, Family-Kram und Firlefanz. Ich hoffe, es gefällt.

 

 

Peach-Galette, einmal richtig Sommer bitte!

Peach-Galette, einmal richtig Sommer bitte!

Manche Früchte vertausendfachen ihr Aroma irgendwie wenn man sie mit Zucker erhitzt und Pfirsiche gehören definitiv dazu. Allein dieser Duft wenn diese Galette aus dem Ofen kommt ist der Hammer.

 

Was ihr braucht:

5 reife Pfirsiche

300gr. Mehl

150gr. kalte Butter

3ElZucker

1 Prise Salz

125ml eiskaltes Wasser

1,5 geh.EL Speisestärke+2EL Zucker

Evtl. Mandelblättchen, Schlagsahne, Vanilleeis oder ähnliches.

So wird's gemacht:

Zunächst die Butter in kleine Flöckchen schneiden (oder mit dem Mehl zusammen in einer Küchenmaschine grob häckseln). Dann mit dem Mehl, Salz und Zucker grob vermengen. Die Butter darf weiterhin in kleinen Flöckchen bestehen bleiben. Das eiskalte Wasser dazu geben und alles vermengen.

Der Teig darf/soll flockig bleiben. Dadurch kommt es nach dem backen zu einer ganz tollen blättrigen Konsistenz.

1Std. im Kühlschrank kühlen.

Nun den Teig ausrollen. Die Pfirsiche in Scheiben schneiden und mit der Speisestärke sowie den 2El Zucker mischen und in die Mitte des Teiges legen. Die Teigränder umklappen und mit etwas Milch oder Sahne bepinseln sowie wenn ihr mögt mit Mandelblättchen belegen.

Toll schmeckt übrigens auch etwas gezupfter Rosmarin auf dem Galette. Und dazu Sahne oder Vanilleeis!

Nun alles bei 200° für 40min. backen und sehr doll genießen!

Salat des Monats °Juli °

Salat des Monats °Juli °

Hamburg und G20. Ein paar Gedanken und ein kleiner Film

Hamburg und G20. Ein paar Gedanken und ein kleiner Film