20180108_131245.jpg

Hi.

Herzlichst Willkommen auf meinem Blog! Ich bin eine Bio-Hipster-Muddi mit Liebe für gutes Essen, meinen Beruf die Medizin, Family-Kram und Firlefanz. Ich hoffe, es gefällt.

 

 

Rezept für Tagliatelle mit Artischocken und Büffelmozzarella in fruchtiger Tomatensoße und ein paar Worte über ein Lieblingsunternehmen

Rezept für Tagliatelle mit Artischocken und Büffelmozzarella in fruchtiger Tomatensoße und ein paar Worte über ein Lieblingsunternehmen

Dies ist ein Pasta-Rezept, welches in 20 Minuten fertig auf dem Teller ist und trotzdem speziell und super lecker ist. Zudem kann man die Zutaten immer Zuhause haben. Ich liebe es!

Was ihr braucht (Für 2 Personen) :

  • 1Packung La Vialla Tagliatelle (oder andere Tagliatelle)
  • 1 Glas La Vialla Carciofini conditi (oder andere Artischockenherzen)
  • 1 Schalotte, Olivenöl
  • 14 Kirschtomaten
  • 1 Glas La Vialla "All' Aglione"  (oder andere Tomatensoße)
  • 1 kleines Glas Weißwein
  • 1 Kugel Büffelmozzarella
  • Salz, Zucker, Pfeffer
20171208_112633.jpg

So wird's gemacht:

Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen. Die Schalotte fein würfeln und mit dem Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Die Kirschtomaten dazugeben, noch 1 Min weiter braten und dann mit dem Weißwein ablöschen. Die Tomatensoße dazu geben und gegebenenfalls mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Pasta auf Tellern anrichten und mit der Soße sowie einigen Artischocken-Stücken und dem zerrupften Mozzarella garnieren. Et voila!

Kennt ihr "La Vialla"? Ich hatte es schonmal in meinem Post zu "Weihnachtsgeschenke-Ideen" erwähnt und werde auch selbst wieder Produkte der "Fattoria" zum Fest verschenken. 

Was ist La Vialla? Die Fattoria La Vialla ist ein biologisch-biodynamisch zertifiziertes landwirtschaftliches Familienunternehmen. Seit über 2 Jahrhunderten befindet sich in der Toskana ein Bauernhof, der 1978 vor dem Verfall gerettet und wiederaufgebaut wurde.
Heute bestellt sie 1.400 Hektar mit der biologischen und biodynamischen Methode (auf der größten von Demeter zertifizierten Fläche Europas) und erzeugt Wein, Olivenöl Extravergine, Pecorino, Antipasti, Soßen, Pasta, Kekse und Süßes, Honig und Essig, alles in eigener Herstellung direkt aus dem Weinberg in die Flasche, aus dem Gemüsegarten ins Glas.
Man findet ihre Spezialitäten in keinem Geschäft, aber sie können mit der Post bestellt werden.

  • Alle Produkte stammen aus garantiert biologisch-biodynamischer Landwirtschaft.
  • Das von der Fattoria La Vialla verwendetePapier und der Karton sind zertifiziert: als recyceltes Papier FSC (Forest StewardshipCouncil), zum Schutz der Wälder und derUmwelt. Des Weiteren sind 90% des Produktions-prozesses, mit welchem sie realisiert werden ebenso CO2 neutral zertifiziert. Dies bedeutet, dass die ursprünglichen Hersteller die CO2 - Emissionen in die Atmosphäre mit Finanzierungen zur Wiederaufforstung oder zur Gewinnung von erneuerbaren Energien ausgleichen. Der Transport wird mit dem goGreen Systemdurchgeführt, welches bescheinigt, dass dieCO2 Emissionen zu 100% durch ökologischeProjekte kompensiert werden.

  • Die Fattoria La Vialla nimmt in ihrer Gesamtheit mehr CO2 auf als sie abgibt. Allein in den letzten 3 Jahren wurden 9.996,34 Tonnen absorbiert (Stand: 2016) WAHNSINN oder?

  • Die Fattoria bekam den Umweltpreis 2017 für herausragendes Engagement für
    Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung
    , dies ist aber nur eine von über 250 Anerkennungen in 2017 (weitere nachzulesen: klick

Soweit ein paar Fakten die mich wirklich beeindrucken und neben dem guten Geschmack der Produkte auch ein gutes Gefühl hinterlassen. Außerdem finde ich das Design total schön und finde dadurch eignen sich die Produkte nochmal mehr zum verschenken.

Ich liebe besonders die Pasta und eben diese Artischocken, aber auch der Wein ist erwähnenswert. Sowohl 2016 wie auch dieses Jahr wurde La Vialla zum besten italienischen Weinproduzenten gewählt und ist somit auf der Liste der 15 besten Weinunternehmen der Welt.... 

Und das ganze für, wie ich finde, wirklich sehr faire Preise. Schaut euch mal um: klick

Es handelt sich hierbei um keine bezahlte Kooperation oder dergleichen, auch wenn es nun natürlich in gewisser Weise Werbung ist. Aber eben ohne Bezahlung sondern aus Überzeugung. Ich schätze und verzehre  die La Vialla Produkte schon lange und bin von deren hoher Qualität und nachhaltiger Produktion einfach überzeugt. La Villa hat mir kürzlich einige tolle Produkte zum testen geschenkt, was mich dann ebenfalls auf die Idee gebracht hat, euch mal von diesem Unternehmen zu berichten. 

Ich finde wir sollten diese Art von nachhaltigem Konsum unterstützen!

Classy- die besten Nussecken

Classy- die besten Nussecken

Die schönsten Advents- und Weihnachtsbücher für Kinder

Die schönsten Advents- und Weihnachtsbücher für Kinder